English Polski

Neue Nachrichten

24.02.2014
Die Hauptstadt Harfe Simonetta Ginelli hat über Nebengebäude die alten Konzertsäle des Klindworth- Scharwenka Konseravtorium in der Berliner Lützowstrasse wiederentdeckt.

Pfeilemehr Infos

Scharwenka Kulturforum

Das Scharwenka Kulturorum wurde am 17. Januar 2014 im Beisein des Landtags- präsidenten Brandenburgs Gunter Fritsch feierlich eingeweiht. An der Veranstaltung nahm auch eine Delegation der Stadt Szamotuly, der Geburtsstadt der Scharwenka Brüder sowie weitere Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur teil. Neben der Erbepflege von Xaver Scharwenka und seinem Bruder Philipp Scharwenka im Rahmen des Musikermuseums, welches sich der spätromantischen Musikepoche widmet, ist das ständige Angebot eines breit gefächertes kulturelles Programms vorgesehen. Der Veranstaltungsraum, etwa 70 Sitzplätze umfassend mit Podium und einem Flügel und einem Reproduktionsklavier, lässt sich schnell in einen Konferenz- oder Tagungsraum mit Tischen umfunktionieren. Das Obergeschoss wird für Aus- stellungen genutzt und nimmt zur Zeit eine Präsentationen des Förderverein Kurort Bad Saarow e.V.zu Künstlern aus dem Bereich der Musik und des Schauspiels auf, die in Bad Saarow gelebt haben oder noch leben. Eine kleine Galerie, aktuell mit Zeichnungen der Saarower Künstlerin Gertrud Zucker rundet diesen Teil der Aus- stellung ab. Es werden bessere Voraussetzungen für Gartenkonzerte geschaffen und es besteht die Möglichkeit, ausgesuchte Musik zur Thematik des Hauses individuell oder gemeinsam im Clubbereich zu hören oder die Bestände der Spezialbibliothek oder des Archivs zu nutzen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, unter kulturforum@scharwenka-stiftung.de das Haus für Ihre kulturellen Aktivitäten zu buchen oder den Saal für Ihre eigenen Veranstaltungen zu mieten.

Scharwenka Kulturforum

D-15526 Bad Saarow
Moorstraße 3
Tel: +49 (0) 33631 599245
Loading