English Polski

Die Scharwenka Stiftung

Der Wiederentdeckung Scharwenkas in Bad Saarow im Jahre 2002 durch Prof. Evelinde Trenkner-Boie und Hermann Boie aus Lübeck folgten Jahre mit zahlreichen Versuchen, die Rettung und Nutzung des Scharwenka Hauses zu ermöglichen. Die Gründung des Scharwenka Komponierhaus e.V Bad Saarow im Jahre 2003, mit wenigen engagierten Mitgliedern, führte ab August 2003 in Zusammenarbeit mit dem Förderverein "Kurort Bad Saarow" e.V. zu regelmäßigen Benefizkonzerten in Bad Saarow um für die Erhaltung des ruinösen Hause zu werben und erste dringende Maßnahmen abzusichern.

Unterstützung leistete dabei die Xaver und Philipp Scharwenka Gesellschaft e.V. Lübeck. 2005 wurde das Haus unter Denkmalschutz gestellt. Mit der von allen Betei- ligten getragenen Scharwenka Ausstellung im Jahre 2007 im alten Kurhaus Bad Saarow gab es Anlass, konzeptionelle neue Lösungen zu entwickeln. So entstand der Vorschlag, die Gemeinde, die beteiligten beiden Saarower Vereine und Privat- personen in einer gemeinsamen "Scharwenka Stiftung" 2009 als künftigen Betreiber zusammenzuführen und neben der Einrichtung eines Scharwenka Archivs und Museums vor allem breite kulturelle Veranstaltungen für die Gäste und Einwohner des Kurortes vorzusehen. Diese sollen einen maßgeblichen Beitrag zur künftigen laufenden Finanzierung des Hauses beitragen. Mit dem Verkauf eines Teils des alten Scharwenka Grundstückes für den Eigenanteil der Gemeinde konnte die Gesamt- finanzierung eines Fördervorhabens im Rahmen der Europäischen Union gesichert werden. Mit den Bauarbeiten wurde 2010 begonnen und die Einweihung des rekonstruierten Hauses als "Scharwenka Kulturforum" erfolgte am 17.1.2014. Die historische Ausstattung des Hauses ist vorrangig aus Spenden erfolgt.

Scharwenka Logo

D-15526 Bad Saarow
Moorstraße 3
Tel: +49 (0) 33631 599245
Loading